Download Religiöse und weltliche Erotik im Barock Free Books - Read Books

Download Religiöse und weltliche Erotik im Barock Free Books

Status : AVAILABLE

Format : PDF,EPUB,DOCX,DOC,MOBI

GRIN Verlag

German (Germany) - book pages - ISBN-10: 3640150023 - ISBN-13: 9783640150021

5/5 by 75 votes

Subscribe NowFree

Get FREE 30 Days by Clicking The Button Below!

↓↓↓↓

Unlimited Books, All In One Place. FREE To Try For 30 Days. Subscribe To Read Or Download. Start Your FREE Month Now!


Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,0, Otto-Friedrich-Universität Bamberg (Lehrstuhl für NDL), Veranstaltung: ES Barocklyrik, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Dass diese Textstelle aus einem der schönsten Liebeslieder der Weltliteratur, dem biblischen Hohelied des Salomon stammt, das wissen auf Anhieb sicherlich nur sehr wenige; selbst wenn bei der Frage nach der Herkunft Auswahlmöglichkeiten zur Beantwortung gegeben wären – ein hoher Prozentsatz würde vermutlich nicht richtig liegen. Das liegt aber nicht nur daran, dass das Interesse an der Heiligen Schrift immer mehr ein oberflächliches ist, Worte wie „Brüste“, „Liebkosungen“ oder auch „Verlangen“ erscheinen heute in einem religiösen Kontext schlichtweg befremdlich. Das Hohelied aus dem Alten Testament strahlt eine Erotik aus, die sich aus heutiger Sicht für Texte aus dem Umfeld Kirche und Religion verbieten würde. Außerhalb der Kirche hingegen sind die Themen „Sexualität“ und „Erotik“ allgegenwärtig. Es ist schwer vorstellbar, dass dieses Lied mit eindeutigem erotischen Charakter bereits vor etwa 3000 Jahren verfasst wurde und außerdem noch einen Platz in der biblischen Schriftensammlung des Alten Testaments gefunden hat (wobei dieses Alte Testament an Schilderungen sexueller Tatbestände, angefangen von Ehebruch über Vergewaltigung und Inzest bis hin zu Orgien gar nicht so arm ist). Heute herrscht doch die Meinung vor, Sexualität sei frühestens seit den Sechziger Jahren des 20. Jahrhunderts enttabuisiert worden. Dabei gab es schon viel früher Zeiten, in denen Sexuelles sagbar war, ehe dann moralisierende Tendenzen erneut zu einer Tabuisierung führten. Vor über 300 Jahren, zur Barockzeit, war eine solche Phase der Duldung zumindest verbaler Freizügigkeit. Besonders auffällig ist die Tatsache, dass Sexualität und Erotik in der so genannten „galanten Zeit“ sowohl in der religiösen als auch der profanen Dichtung eine Rolle spielten. Mit seiner Liedersammlung „Heilige Seelen-Lust oder geistliche Hirtenlieder der in ihren Jesum verliebten Psyche“ ist Johannes Scheffler, auch Angelus Silesius genannt, der berühmteste Vertreter auf Seiten der geistlichen erotischen Barock-Dichtung. Christian Hoffmann von Hoffmannswaldau hingegen widmete sich vornehmlich der weltlichen Erotik. Weltliche Erotik, geistliche Erotik – kann man Erotik überhaupt in verschiedene Ebenen auftrennen? Und - wenn ja - wo liegen die Unterschiede?

468x60

How it works:

    1. Register a FREE 1 month Trial Account.
    2. Download as many books as you like (Personal use).
    3. Cancel the membership at any time if not satisfied.

Reviews

Anonymous

Demotte Anderson

This is one of the best books that I have read so far in my life. You won't be disappointed.

Ben Simpson

Exciting to read and hard to put down

Michelle Tremblay

Incredible This book took over my life and I could not put it down.

300x250

Recent Books

Staging Dance
Staging Dance
Susan Cooper
Staging Dance is a practical handbook that covers all aspects of putting on a dance production. It highlights the current diversity of dance...
Spider-Man/Deadpool Vol. 1
Spider-Man/Deadpool Vol. 1
Joe Kelly
The Webbed Wonder and the Merc with a Mouth are teaming up for their first series EVER! It's action, adventure and just a smattering of...
Repotting Harry Potter: A Professor's Book-By-Book Guide for the Serious Re-Reader
Repotting Harry Potter: A Professor's Book-By-Book Guide for the Serious Re-Reader
James W. Thomas
A professor of literature for over thirty years, Dr. James W. Thomas takes us on a tour through the Potter books in order to enjoy them in different...
Dostoevsky and the Christian Tradition
Dostoevsky and the Christian Tradition
George Pattison
Dostoevsky is one of Russia's greatest novelists and a major influence in modern debates about religion, both in Russia and the West. This collection...
The Women of Hammer Horror
The Women of Hammer Horror
Robert Michael “Bobb” Cotter
The Hammer studio is best known for its horror film output from the mid–1950s through the 1970s. This book provides facts about the hundreds of...
Critical Companion to James Joyce
Critical Companion to James Joyce
A. Nicholas Fargnoli
Examines the life and writings of James Joyce, including a biographical sketch, detailed synopses of his works, social and historical influences, and...
The Power of Character
The Power of Character
Michael S. Josephson
Essays about character from 41 of the country's most distinguished, interesting and accomplished citizens, including CBS's Dan Rather; Harvard's Alan...
Automobile Electrical and Electronic Systems
Automobile Electrical and Electronic Systems
Tom Denton
This textbook will help you learn all the skills you need to pass Level 3 vehicle electrical and electronic systems courses or related modules from...
Men at War
Men at War
Ernest Hemingway